Bleifuß, Tunnelblick, Schlaglöcher und Tempolimits… Musik (nach Noten) zu spielen und sich dabei temperamentvoll hineinzusteigern birgt so einiges an Gefahren; schnell wird mit der Dynamik (crescendo) zum Beispiel auch das Tempo (accelerando) angezogen, weil beides für unser Unterbewusstsein eine Steigerung an Intensität darstellt und daher gern fälschlicherweise miteinander verknüpft auftritt.

Über welche Stolpersteine seit ihr schon öfters gestolpert, was konntet ihr beim Zusammenspiel oder solo beim Üben und auf der Bühne an wiederkehrenden Phänomenen beobachten? Sucht ihr nach Lösungen oder habt ihr bereits wertvolle Erfahrungen, an denen die Community teilhaben kann?

Login to comment.

Login